Verlängert: Bis Ende März 2021 eingeschränkter Lehrgangsbetrieb

Da sich die hohen Corona-Infektionszahlen nicht verändert haben, hat der Erlass des HMdIS vom 16.10.2020 (siehe Downloads) weiterhin Bestand und der eingeschränkte Lehrgangsbetrieb der Hessischen Landesfeuerwehrschule wird zunächst bis Ende März 2021 fortgeführt.

Es finden, wie seit dem 19.10.2020, keine Präsenzlehrgänge für die Freiwilligen Feuerwehren statt. Die entsprechenden Veranstaltungen werden im ZMS Florix-Hessen abgesagt.

Lediglich die am 16.10.2020 abgebrochenen Lehrgänge (F-IV 19/2020 und F/B/K-GABC-Einsatz 07/2020, jeweils geplant vom 12. bis zum 23.10.2020) werden im März weitergeführt. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch relativ zeitnah die Lehrgänge beenden können. Sie werden individuell über die Fortführung der Lehrgänge informiert.

Lesen Sie dazu auch das unten aufgeführte Informationsschreiben des Direktors der Schule vom 16.12.2020.

Hessen-Suche