Zwischenbericht der länderoffenen Arbeitsgruppe im Rahmen der Überarbeitung der Feuerwehr Dienstvorschrift 2 (FwDV 2)

Die Feuerwehr Dienstvorschrift 2 „Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren“ (FwDV 2) soll grundlegend überarbeitet werden. Hierzu wurde durch den Ausschuss für Feuerwehrangelegenheiten, Katastrophenschutz und zivile Verteidigung (AFKzV) in seiner 38. Sitzung am 24./25. Februar 2016 in Hamburg (TOP 15) die Projektgruppe Feuerwehrdienstvorschriften (PG FwDV) mit der Überarbeitung der FwDV 2 auf der Grundlage eines zuvor vorgelegten Eckpunktepapiers beauftragt.

Um gleich zu Beginn der Projektarbeit die notwendige Transparenz und Akzeptanz bei der Überarbeitung der FwDV 2 zu schaffen und eine Erwartungshaltung von Seiten der „Feuerwehrbasis“ reflektiert zu bekommen, wurden der Gremienarbeit sog. Bildungsforen vorgeschaltet. Jeweils nach einem inhaltlich abgestimmten Verfahren wurden in den einzelnen Ländern seitens der Feuerwehrschulen unter Berücksichtigung und Beteiligung der (Landes-)Feuerwehrverbandsstruktur Workshops durchgeführt, deren Ergebnisse ebenfalls im Anhang zum Zwischenbericht der länderoffenen Arbeitsgruppe – AG FwDV 2 – wiedergegeben sind.

Hessen-Suche