Essensausgabe
Zu einem angenehmen Aufenthalt gehört eine angemessene Verpflegung

Wenn Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Verabschiedung gebeten werden, sich über ihre Erfahrungen, die sie während ihres Aufenthaltes gemacht haben, zu berichten, wird regelmäßig die gute Verpflegung an erster Stelle genannt.

Der Hauswirtschaftsleiter gibt sich zusammen mit seinem Team täglich große Mühe, diesen hohen Standard zu halten. Von deftiger Hausmannskost bis hin zu leichter Kost wird alles geboten. Der Speiseplan ist über viele Wochen sehr abwechslungsreich. So kommt es auch für Teilnehmer an länger dauernden Lehrgängen (bis zu 16 Wochen) kaum zu Wiederholungen.

Auch Sonderwünsche, z. B. vegetarische Kost, sind bei frühzeitiger Anmeldung für das Küchenteam kein Problem.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

Zu folgenden Zeiten ist der Speisesaal geöffnet:
06:40 - 07:35 Uhr Frühstück (Montags: 08:00 - 09:00 Uhr)
09:20 - 09:40 Uhr 2. Frühstück
12:15 - 12:50 Uhr Mittagessen
16:40 - 17:35 Uhr Abendessen