Ausgezeichnetes Blended-Learning-Konzept

Die Hessische Landesfeuerwehrschule (HLFS) hat mit Unterstützung der Firma inside den eLearning Award 2020 erhalten. Ursprünglich sollte der Preis im März auf der didacta, der größten Fachmesse für Bildungswirtschaft in Europa, überreicht werden. Durch die Corona-Krise erfolgte die Übergabe ohne Laudatio und Auszeichnungsfeier, dennoch freuen sich beide Projektpartner über den Preis in der Kategorie „Blended-Learning“.

Hintergrund des Blended-Learning-Konzeptes
Mit 90 unterschiedlichen Veranstaltungsangeboten bildet die HLFS jährlich fast 8.000 Teilnehmer/innen aus bzw. fort. Dennoch können bislang nicht jedem zeitnah ein Veranstaltungsplatz geboten werden. Um die Kapazität an Aus- und Fortbildungsplätzen zu erhöhen und den aktuellen sowie künftigen Bedarf möglichst vollständig und gleichzeitig wirtschaftlich abzudecken, wurden deshalb gemeinsam mit inside Lehrgänge, die bisher als reine Präsenzschulungen durchgeführt wurden, durch ein effizientes Blended-Learning-Konzept ergänzt.

Dazu wurden zunächst sechs Lehrgänge mit einer Dauer von mehr als 5 Tagen identifiziert, die auf Basis des neuen Grundkonzepts sukzessive als Blended-Learning umgesetzt werden sollen. Damit wird die HLFS in der Lage sein, 40% bis 60%, d.h. zwei bis drei Präsenztage pro Lehrgang, in e-Learning umzuwandeln.

Umsetzung des Konzeptes
Bei der umgesetzten Lösung werden die Vorteile des Präsenztrainings genutzt und gleichzeitig seine Nachteile verringert, insbesondere die zeitliche und örtliche Bindung der Teilnehmer sowie den Bedarf an örtlichen Ressourcen. Die theoretischen Anteile des Lehrgangs werden dabei als e-Learning mittels interaktiver Medien in Onlinephasen vermittelt. Die praktischen Anteile – z.B. praktische Einsatzübungen – werden weiterhin in Präsenzphasen vor Ort an der HLFS vermittelt.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung für dieses sehr effiziente und innovative Projekt, mit dem wir den Feuerwehrangehörigen deutlich mehr Möglichkeiten zur Aus- und Fortbildungsplätze zur Verfügung stellen können. Obwohl unsere Ausbildung sehr praxisorientiert ist, lassen sich gerade die theoretischen Anteile sehr gut online vermitteln. Der Wechsel von Präsenzlernen mit Praxisübungen und die gleichzeitige Flexibilität des Online-Lernens stellen für uns eine ideale Kombination dar, “ erklärt Erwin Baumann, Direktor der HLFS.
Vergeben wird der eLearning Award jährlich vom eLearning Journal, dem größten in Deutschland erscheinenden Fachblatt zum Thema E-Learning und Wissensmanagement.

Hessen-Suche